Fasching und Flohmarkt

In diesem Jahr feiern wird ein gespestisches Jubiläum: Das 15. Faschings-Turnier der Schachjugend. Am Freitag 21. Februar 2020, ab 17.15 Uhr treffen sich Kinder und Jugendliche zum Blitzschach. Ein Turnier mit vielen Überraschungen, an dem auch Nicht-Mitglieder, Schulschach-Kinder und andere Gäste teilnehmen dürfen. Zur Feier des Tages gibt es ganz besondere Überraschungen am Schachbrett. Wer sich faschingsmäßig verkleidet bekommt je nach Aufwand bis zu drei Extra-Punkte. Das Turnier zählt zur Grand Prix-Serie der Monatsblitzturniere. Wer nicht mitspielen möchte, darf trotzdem kommen. Das Jugendschach findet parallel auch statt. Achtung:  Zur Feier des Tages kommt Heinz Heger vorbei und bringt seinen Flohmarkt mit.

Souveränes Grusel-Schach

Kapitän Jonas Heimann hat uns einen Bericht zur U20-Bezirksliga 2 zukommen lassen: „Wir hatten ein Spiel gegen Postbauer-Heng. Tolja verlor ziemlich zügig, sodass ich das Gruselspektakel nicht ansehen musste. Tolja war nach dem Spiel nicht von seiner Leistung überzeugt. Philipp war als nächster fertig. Er spielte sehr souverän und holte uns einen Punkt nach Hause. Ich habe leider eine kleine Unachtsamkeit gehabt, die sich von dort an durch das ganze Spiel zog. Leider war das eine verlorene Partie. Stefans Spiel war verzwickt und von hoher Qualität. Letztendlich hat man sich auf ein Remis geeinigt, da Stefan keine Gewinnchance sah. Um die Saison zusammenzufassen: Wir landen wahrscheinlich auf dem 4. Platz, und in dieser Saison war auf jeden Fall mehr für alle von uns drin.“

Ligamanager

Neues von den Mannschaftsbrettern

Die letzten Ergebnisse der ersten und zweiten Mannmschaft:

SC Forchheim 1 SC Erlangen 2 3 – 5
SC Forchheim 2 SK Nbg. 1911 2 5,5 – 2,5

Damit rückt sowohl der Aufstieg bei der 2. als auch – und das muss man leider feststellen – der Abstieg unserer 1. Mannschaft ins unmittelbare Blickfeld.
Die nächsten vorentscheidenden Spiele werden es richten.

Vereinsmeisterschaft 2019/20 – Gruppe A/B – Update

Update: In der Gruppe B hat es noch einen Spielerwechsel gegeben. Nachdem Alfred Luft von der Teilnahme zurück getreten ist, hat sich Bob Thiele dazu bereit erklärt hier in die Bresche zu springen.

Die Begegnungen sind dementsprechend angepasst.

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo Hoffmann, Edgar
Heidrich, Manfred Margraf, Dieter
Mokhir, Andriy Rzayev, Malik
Wallisch, Christoph Seuberth, Ludwig
Sternadl, Erwin
Thiele, Bob

Im Folgenden die Daten und Begegnungen der einzelnen Runden. Alle Runden starten um 19.30 Uhr.

1. Runde (29.11.):

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo 0.5-0.5 Mokhir, Andriy Thiele, Bob Margraf, Dieter
Wallisch, Christoph 0-1 Heidrich, Manfred Seuberth, Ludwig 0-1 Sternadl, Erwin
Rzayev, Malik Hoffmann, Edgar

2. Runde (13.12.):

Gruppe A: Gruppe B:
Wallisch, Christoph 1-0 Borisov, Ivaylo Hoffmann, Edgar Thiele, Bob
Heidrich, Manfred Mokhir, Andriy Margraf, Dieter 1-0 Seuberth, Ludwig
Sternadl, Erwin 0.5-0.5 Rzayev, Malik
Hoffmann, Edgar 1-0 (nicht relevant für die Meisterschaft) Luft, Alfred

3. Runde (24.01.):

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo 0-1 Heidrich, Manfred Nachholspiele
Mokhir, Andriy 0-1 Wallisch, Christoph

4. Runde (07.02.):

Gruppe A: Gruppe B:
Mokhir, Andriy Borisov, Ivaylo Thiele, Bob Rzayev, Malik
Heidrich, Manfred Wallisch, Christoph Seuberth, Ludwig 0-1 Hoffmann, Edgar
Margraf, Dieter 1-0 Sternadl, Erwin

5. Runde (06.03.):

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo Wallisch, Christoph Sternadl, Erwin Thiele, Bob
Mokhir, Andriy Heidrich, Manfred Hoffmann, Edgar Margraf, Dieter
Rzayev, Malik Seuberth, Ludwig

6. Runde (17.04.):

Gruppe A: Gruppe B:
Heidrich, Manfred Borisov, Ivaylo Thiele, Bob Seuberth, Ludwig
Wallisch, Christoph 1-0 Mokhir, Andriy Rzayev, Malik Margraf, Dieter
Hoffmann, Edgar 0-1 Sternadl, Erwin