Mitgliederversammlung 2020

Liebe Mitglieder des Schachclub Forchheim,

ich lade Euch ein zur Hauptversammlung des Schachclub Forchheim e.V.
am Freitag, 31. Januar 2020, 20:00 Uhr
im Haus des Handwerks, Schützenstr. 26, 91301 Forchheim

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Berichte der Vorstandschaft
3. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Anträge
6. Verschiedenes

Anträge zu Tagesordnungspunkt 5 sind spätestens 5 Tage vor Beginn der Veranstaltung schriftlich bei der Vorstandschaft einzureichen.
Manfred Heidrich (1. Vorsitzender)

Jugend-Vereinsmeisterschaft

Die Schachjugend trägt erstmals seit vielen Jahren wieder eine Vereinsmeisterschaft aus. Es wird auch eine DWZ-Auswertung geben. Vorab schon einmal die Termine: 24. Januar, 7. Februar, 6. März, 3. April, 8. Mai, 26. Juni und 17. Juli. Mitmachen kann jeder U20-Spieler (nach Rücksprache auch vereinslose Spieler oder Mitglieder benachbarter Vereine). Die Turnierleitung hat Jonas Heimann. Die genaue Ausschreibung folgt.

Jonas macht die anderen nass

Unser Weihnachts-Blitz der Schachjugend sah einen klaren Sieger, der keine Geschenke verteilen wollte. Jonas Heimann siegte mit 9,5 Punkten und holte sich auch den U20-Pokal. In der U14 gewann Tolja Mokhir mit 7,0 Zählern, nur knapp gefolgt von Laura Krause mit 6,0 Punkten, die in der U10 eine Klasse für sich war. Die weiteren Plazierungen: Ricarda Krause (6,5), Mohammed Nour Zidan (6,0), Samson Rasek (5,5), Josua Schröder und Adrian Grünewald (5,0), Abdul Rahman Zidan (4,5), Raúl Kist und Adrian Brandl-Vega (3,0), Colin Williams (2,0). Herzlichen Dank für die Turnierleitung an Mohammed Nour Zidan.

Vereinsmeisterschaft 2019/20 – Gruppe A/B – Alle Runden

Nachdem sich noch ein paar Spieler gemeldet haben, spielen dieses Jahr 10 Spieler um die Vereinsmeisterschaft verteilt auf 2 Gruppen:

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo Hoffmann, Edgar
Heidrich, Manfred Margraf, Dieter
Mokhir, Andriy Luft, Alfred
Wallisch, Christoph Rzayev, Malik
Seuberth, Ludwig
Sternadl, Erwin

Im Folgenden die Daten und Begegnungen der einzelnen Runden. Alle Runden starten um 19.30 Uhr.

1. Runde (29.11.):

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo 0.5-0.5 Mokhir, Andriy Luft, Alfred Margraf, Dieter
Wallisch, Christoph 0-1 Heidrich, Manfred Seuberth, Ludwig 0-1 Sternadl, Erwin
Rzayev, Malik Hoffmann, Edgar

2. Runde (13.12.):

Gruppe A: Gruppe B:
Wallisch, Christoph Borisov, Ivaylo Hoffmann, Edgar Luft, Alfred
Heidrich, Manfred Mokhir, Andriy Margraf, Dieter Seuberth, Ludwig
Sternadl, Erwin Rzayev, Malik

3. Runde (24.01.):

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo Heidrich, Manfred Nachholspiele
Mokhir, Andriy Wallisch, Christoph

4. Runde (07.02.):

Gruppe A: Gruppe B:
Mokhir, Andriy Borisov, Ivaylo Luft, Alfred Rzayev, Malik
Heidrich, Manfred Wallisch, Christoph Seuberth, Ludwig Hoffmann, Edgar
Margraf, Dieter Sternadl, Erwin

5. Runde (06.03.):

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo Wallisch, Christoph Sternadl, Erwin Luft, Alfred
Mokhir, Andriy Heidrich, Manfred Hoffmann, Edgar Margraf, Dieter
Rzayev, Malik Seuberth, Ludwig

6. Runde (17.04.):

Gruppe A: Gruppe B:
Heidrich, Manfred Borisov, Ivaylo Luft, Alfred Seuberth, Ludwig
Wallisch, Christoph Mokhir, Andriy Rzayev, Malik Margraf, Dieter
Hoffmann, Edgar Sternadl, Erwin

Nikolauser aufgepasst!

Nikolaus-Turnier

Am Freitag, 6. Dezember 2019 ab 17 Uhr gibt es das 14. Nikolaus-Turnier für die Schachjugend. Gespielt wird ein Blitzschach-Turnier mit neun Runden. Vorgegeben ist als Eröffnung das Nordische Gambit. Wer sich dem Anlass entsprechend als Nikolaus, Knecht Ruprecht, Weihnachtsengel oder andere adventliche Figur verkleidet, bekommt bis zu drei zusätzliche Punkte. Es können auch nicht so erfahrene Schachspieler und Gäste teilnehmen. Bitte beachten: Pünktlicher Beginn, damit einige Teilnehmer noch in der Erwachsenen-Kreisliga mitspielen können.
Zum Wikipedia-Artikel

Vereinsmeisterschaft 2019/20 – Gruppe A/B

Am Freitag den 29.11. um 19.30 Uhr findet die erste Runde der Gruppen A und B der diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt. Gruppe C wird in Absprache mit den Jugendtrainern gestartet und organisiert.

Leider haben sich bisher nur wenige Spieler gemeldet. Aus diesem Grund besteht auch noch die Möglichkeit sich bis zum 11.12. sich nachträglich anzumelden. Sollte sich die Spielanzahl weiterhin in einer ähnlichen Größenordnung bewegen, werden die Vereinsmeisterschaften mit Hin- und Rückrunde ausgetragen.

Bisherige Teilnehmer:

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo Hoffmann, Edgar
Heidrich, Manfred Margraf, Dieter
Mokhir, Andriy Luft, Alfred
Wallisch, Christoph Rzayev, Malik
Seuberth, Ludwig
Sternadl, Erwin

1. Runde:

Gruppe A: Gruppe B:
Borisov, Ivaylo 0.5-0.5 Mokhir, Andriy Luft, Alfred Margraf, Dieter
Wallisch, Christoph 0-1 Heidrich, Manfred Seuberth, Ludwig 0-1 Sternadl, Erwin
Rzayev, Malik Hoffmann, Edgar

Update:

Die ersten Spiele sind ausgetragen und es haben sich noch ein paar Spieler gemeldet. Wie erwähnt bleibt der Anmeldeschluss der 11.12.

Ergebnisse des 3. Spieltags

War das die Kehrtwende ? Immerhin gelang unserer 1. Mannschaft ein 4 – 4 beim leicht favorisierten SC Bamberg, auch dank eines souveränen Sieges von Udo Güldner an Brett 8.
Enttäuschend dagegen die klare Niederlage unserer 4.
Einen weiteren  Sieg – trotz Unterbesetzung – landete dagegen unsere 3. Mannschaft bei den Schachfreunden aus Fürth. Weiter so !

Die Ergebnisse unserer Mannschaften:

SC Bamberg 1 SC Forchheim 1 4 – 4 Ligamanager
SF Fürth 3 SC Forchheim 3 3 – 5 Ligamanager
SC Forchheim 4 Schachtr. Röttenbach 2 1 – 5 Ligamanager

Weihnachtsfeier am 20.12.2019, 18 Uhr

Liebe Mitglieder des Schachclub Forchheim,

ich lade euch ein zur Weihnachtsfeier des Schachclub Forchheim
am Freitag, 20.12.2019 ab 18.00 Uhr
im Gasthaus „Roter Ochs“, Kirchplatz 3, 91301 Forchheim.

Angehörige sind selbstverständlich auch willkommen!

Ich bitte um eure Anmeldung (einschließlich Anzahl der Personen) bis zum 13.12.2019.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Manfred Heidrich

Zweimal Zidan und zwei Punktgleiche

Da das Halloween-Turnier dieses Jahr ausgefallen ist, haben wir das Oktober-Monatsblitz nun nachgeholt. Freilich ohne Kostüme. In der U10 gewann Abdul Rahman Zidan mit sechs Punkten aus neun Runden. In der U14 holten sich Philipp Schwab und Tolja Mokhir mit 8,5 Zählern den Pokal. In der U20 siegte Mohammed Nour Zidan, der mit sechs Punkten in Front lag. Weitere Teilnehmer: Josua Schröder und Raúl Kist (4,0), Samson Rasek und Colin Williams (3,0), sowie Adrian Grünewald (2,0).  Herzlicher Dank geht an Tolja Mokhir für die Turnierleitung.