GM Vlastimil Jansa zum 80. Geburtstag

Wir gratulieren unserem tschechischen Großmeister Vlastimil Jansa zu seinem 80sten Geburtstag und wünschen ihm an dieser Stelle schon mal alles Gute und weiterhin Erfolg in allen Lebenslagen. Bedanken möchte der SC Forchheim sich für den jahrzehntelangen Einsatz am Spitzenbrett unserer Ersten und dies trotz internationaler Verpflichtungen.
Ein ausführliche Würdigung von Vlastimil mit all seinen internationalen Erfolgen – erwähnt sei nur der Seniorenweltmeistertitel 2018 –  lesen Sie in dem ausführlichen Beitrag auf Chessbase zu seinem 80sten.

DWZ – Auswertung des Sparkassen-Opens

Nachzureichen sind  noch die DWZ-Auswertungen unseres Sparkassen-Opens vom Deutschen Schachbund:
Forchheimer Sparkassen Open 2022 A
Forchheimer Sparkassen Open 2022 B
Forchheimer Sparkassen Open 2022 C

Erfreulich aus Forchheimer Sicht sind die erste DWZ -Zahl von Denys Delikatnyi mit 1890 und der große Sprung von Jonas Heimann auf 1632. Weiter so!
Mit dieser Leistung wurde Denys auch Sieger und damit Preisträger in der U-14 Sonderauswertung des B-Open.

Open 2022 – die Ergebnisse im Überblick

Im gut  besetzten A-Open konnte sich der favorisierte IM Langheinrich aus Rostock souverän und verlustpunktfrei durchsetzen.
Mit einer durchwegs starken Leistung kam Stefan Liepold vom SC Erlangen hier auf den 2. Platz.

Enger war es im B-Open:
Ein Kopf an Kopf-Rennen im B-Open entschied letzlich Marko Hofmann dank besserer Gegnerbewertung.
Hier spielte der gut gestartete Denys Delikatny aus Forchheim in den letzten 2 Runden etwas zu ungestüm.
Er erreichte mit 3 Punkten immerhin einen guten Platz im vorderen Mittelfeld. Glückwunsch dazu!

Überragend aber aus Forchheimer Sicht war der Sieg von Jonas Hofmann im C-Open. Im letzten entscheidenden Spiel konnte er trotz eines Materialverlustes seinen Gegner mit aktivem Spiel in solche Bedrängnis bringen, daß dieser letztlich die Zeit überschritt.

A-Open 1. IM Ferenc Langheinrich SV  Empor Rostock 5
2. Stefan Liepold SC Erlangen 4,5
3. Max Arnold SK Ettlingen 4,0
B-Open 1. Marko Hofmann SV Seubelsdorf 4,5
2. Raphael Stark SC Ansbach 4,5
3. Dr. Alexander Pikal SC Ansbach 4,5
C-Open 1. Jonas Heimann SC Forchheim 5
2. Karim Reiniger SV Homburg 4,5
3. Sanyukt Mishra SC Noris-Tarrach Nürnberg 4

Weiße Weste nach 3 Runden

Beim gegenwärtig stattfindenden Sparkassen-Open des Schachclubs Forchheim sind 2 Forchheimer noch ohne Punktverlust.
Der erst 12 jährige Denys Delikatnyi in der Gruppe B und Jonas Heimann in der Gruppe C haben auch in der 3. Runde trotz starker Gegner ihre weiße Weste behalten.

Wir wünschen ihnen  und  den teilnehmenden Forchheimern
Philipp Auburger in der spielstarken Gruppe A, Robert Schütz in der Gruppe B, Edgar Hoffmann, Philipp Schwab, Niklas Gründel, Tristan Kreller (Gruppe C) in den letzten 2 Runden (heute ab 16 Uhr und morgen ab 9:30 Uhr) viel Erfolg.

Der jeweilige  aktuelle Turnierverlauf kann verfolgt werden unter:
A-Open
B-Open
C-Open

Open 2022 in Heroldsbach

Open 2022 Truniersaal
Blick in den Turniersaal

Nach 3 Jahren Abstinenz findet dieses Jahr das Sparkassen-Open des Schachclubs Forchheim wieder statt.
Unser Vorstandsvorsitzender Manfred Heidrich konnte dazu mehr als 200 Teilnehmer, darunter Spieler aus Spanien, Ukraine und viele Jugendliche in der Hirtenbachhalle in Heroldsberg begrüßen.
Das Turnier wird wie immer in 3 Gruppen ausgetragen.

Unser besonderer Dank geht an dieser Stelle an unseren langjährigen Sponsor der Sparkasse Forchheim, an die Gemeinde Heroldsbach, an unseren Kooperationspartner dem Sportverein in Heroldsbach sowie allen die im Vorfeld bei der Organisation dieses Turnier mitwirkten.

Das Turnier wird von FIDE-Schiedsrichter Helmut Luther aus Nürnberg geleitet.

Aktuelle Informationen zum Turnierverlauf finden Sie hier.