Schachkneipe in Forchheim

Wer unter der Woche einige freie Schachpartien spielen möchte, der kann seit Kurzem ins „Mirage“. Die Szene-Kneipe in der Altstadt (Sattlertorstr. 17) stellt zwei nagelneue bundesligataugliche Bretter zur Verfügung. Die Idee, diese anzuschaffen hatte der neue Pächter Gerhard Weiß in einem Gespräch mit unserem 2. Vorsitzenden Ludwig Seuberth. Im neu renovierten „Mirage“ ist die Atmosphäre sehr angenehm, die Lüftung funktioniert sehr gut. Keine Gefahr, im Zigarettenqualm die Figuren nicht mehr sehen zu können. Grundsätzlich ist es immer während der Öffnungszeiten (Mo-Fr. ab 8 h; Sa ab 11 h; So ab 13 h; abends So-Do bis 1 h, Fr+Sa „open End“) möglich, Schach zu spielen. An den Wochenenden abends, bei Live-Musik-Veranstaltungen ist es weniger sinnvoll.

Zum Mirage

Aprilscherz

Liebe Schachfreunde,

ich kann Euch alle beruhigen: der SC Bamberg wird noch lange nicht aufgelöst. Bei der „Meldung“ gestern handelte es sich schlicht um einen Aprilscherz.

Bitte nehmt es mit Humor – und noch viel Spaß beim Schachspielen!